Boa Vista - die Perle der kapverdischen Inseln

Boa Vista ist die drittgrößte Insel der Kapverden. Sie beeindruckt vor allem mit insgesamt 55 km Sandstrand, türkisblauem Meer und wunderschönen Dünenlandschaften.

Die Insel ist ca. 620 km² groß, 31 km in der Länge, 29 km in der Breite. Derzeit leben hier ca. 20.000 Menschen.

Auf Boa Vista gibt es 8 Ortschaften, die größte und auch die Hauptstadt ist Sal Rei.

Es gibt insgesamt 5 All-Inklusive-Hotels - trotzdem kann hier von Massentourismus noch keine Rede sein.

Urlaub auf Boa Vista - das ist pure Erholung. Das Inselmotto "No Stress" ist Ihr ständiger Begleiter.

 

Tauchen Sie ein in die kapverdische Kultur - erleben Sie die Herzlichkeit der Inselbewohner.

Genießen Sie köstliches Essen - selbstverständlich gibt es immer fangfrischen Fisch oder Langusten (saisonabhängig) - aber auch alle anderen Geschmäcker kommen natürlich auf ihre Kosten - begleitet von erfrischenden Cocktails, leckerem Wein von der kapverdischen Insel Fogo oder einem kapverdischen "Strela". Lassen Sie sich mitreißen vom Rhythmus der kapverdischen Livemusik.

Auf Boa Vista suchen Sie vergeblich nach architektonischen Wunderwerken oder Shopping Malls. Trotzdem gibt es viel für Sie zu entdecken, denn:  Was gibt es Schöneres, als unberührte Natur?

Entdecken Sie Boa Vista

Der Strand "Praia de Santa Mónica" mit seinen 15 km Länge, ist der längste Strand der Kapverden und gehört zu den Top 10 der afrikanischen Strände. Bis heute ist der Strand noch fast komplett unbebaut, lediglich am südlichen Ende entsteht das erste Resort und dort finden Sie auch eine kleine Strandbar.

Am Strand "Praia de Varandinha" gibt es einen Steilküstenabschnitt mit geheimnisvollen Höhlen, die Ihnen wunderschöne Fotomotive bieten.

Durchqueren Sie unsere Wüste "Deserto Viana" die sich östlich der Ortschaft Rabil über 8 km² erstreckt.

Lassen Sie sich beeindrucken von den Dünen von "Morro d'Areia" - dort bieten sich für Sie atemberaubende Ausblicke auf die gesamte Bucht "Baia de Chaves". Auch das Abenteuer "Sandboarding" können Sie hier ausprobieren.

Im Norden finden Sie noch Überreste des Schiffswracks "Cabo Santa Maria", das dort 1968 gestrandet ist.

Beobachten Sie Haie in unserer "Haibucht" - entdecken Sie die nördlichen Ortschaften mit ihrer Agrikultur - besteigen Sie den Leuchtturm "Farol Morro Negro" - probieren Sie den Ziegenkäse von Boa Vista.

Treffen Sie die Einheimischen und lassen Sie sich von ihrer Lebensfreude mitreißen.

Genießen Sie einen entspannten Tag auf dem Meer: Fischen, Schnorcheln, Beach BBQ - alles ist möglich.

All das ist möglich - am besten auf einem der hier üblichen Pickups mit Bänken auf der offenen Ladefläche oder auch mit dem Quad.

Saison Highlights auf Boa Vista

Es gibt zwei ganz besondere Saison Highlights auf Boa Vista:

Wenn Sie im Zeitraum März bis Mai Urlaub auf

Boa Vista machen, sollten Sie die Buckwale

keinesfalls verpassen. Um diese Jahreszeit halten

sich diese Giganten der Meere in den Gewässern

rund um Boa Vista auf, um sich zu paaren bzw.

um ihre Babies zur Welt zu bringen.

Mit etwas Glück können Sie die Tiere vom Strand

aus beobachten. Viel beeindruckender ist es

jedoch, ihnen auf dem Meer zu begegnen.

Daher empfiehlt sich unbedingt eine Bootstour.

 

In der Zeit von Juli bis Oktober können Sie die

Unechte Karettschildkröte (Caretta Caretta)

bei der Eiablage beobachten. Manchmal

finden sie ihren Weg in die Bucht von Chaves,

aber die Hauptniststrände befinden sich im

Norden, Osten und Süden der Insel.

Für die schönsten Erlebnisse hier auf Boa Vista empfehlen wir Ihnen unseren Partner

logo_rot_weiß_grau.png

Vila Cristina freut sich auf eine Nachricht von Ihnen:

Mail: info@vila-cristina.com

Telefon +238 98 24 213

WhatsApp + 238 59 81 687

  • Facebook Basic Black

© 2020 by Vila Cristina